Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

General news about the Linux Version of TeamDrive (Gerne auch auf Deutsch)

Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby max3000 » 05 Jun 2014, 11:48

Hallo allerseits.

Ich habe leider Probleme mit dem Linux Client.
Diesen habe ich mir von der TeamDrive Seite als Installationsskript heruntergeladen, ich kann mich anmelden und das Programm startet.
Gehe ich nun auf "Space erstellen" öffnet sich der entsprechende Wizard. Will ich den "Ort des Spaces" durch einen klick auf den Button mit den 3 Punkten ("...") auswählen, so wird das erwartete Dialogfenster nicht angezeigt und der TeamDrive Client stürzt sofort ab. Eine Fehlermeldung erscheint dabei nicht.

Ich vermute da gibt es Probleme mit QT. Entsprechende Shared Objects liegen ja auch im TeamDrive Verzeichnis, obwohl die gleichen auch bereits in /usr/lib64 vorhanden sind.

Das Problem tritt sowohl auf meinem Arbeits PC als auch auf meinem Laptop auf:
* Arbeitsrechner: Fedora 19, x86_64, QT 4.8.5, KDE 4.11.5
* Laptop: openSuse 13.1, x86_64, QT 4.8.5, KDE 4.11.5

Hat jemand ein ähnliches Problem?
Bei meinem Kollegen taucht genau das gleiche Problem auf.

Eben weil ich keine Fehlermeldung bekomme kann ich leider nicht mehr zu dem Problem schreiben.

Beste Grüße
Max
max3000
 
Posts: 4
Joined: 05 Jun 2014, 11:36

Re: Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby Sebastian Philipp » 06 Jun 2014, 10:08

Moin,

das ist ein Problem mit der Integration in den Desktop. Ich gehe mal davon aus, dass TeamDrive mit einem Distributionspaket (rpm oder deb) installiert worden ist.

In der Datei /usr/bin/teamdrive3 muss die Zeile

Code: Select all
/opt/teamdrive3/TeamDrive $*


in

Code: Select all
/opt/teamdrive3/TeamDrive --no-desktop-integration $*


geändert werden.

Danach bitte TeamDrive neu starten.

Viele Grüße,

Sebastian Philipp
Sebastian Philipp
TeamDrive Team Member
 
Posts: 139
Joined: 23 Apr 2009, 11:08

Re: Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby max3000 » 10 Jun 2014, 09:23

Super, es klappt einwandfrei.
Vielen Dank.

Ich habe TeamDrive über das Skript die ("*.run"-Datei) installiert.
Teamdrive wird aus einem Skript (die Datei "TeamDrive" im Hauptordner) heraus gestartet.
Dieses habe ich jetzt so modifiziert:

Code: Select all
#!/bin/bash
cd "$(dirname "$0")"
export LD_LIBRARY_PATH=.:$LD_LIBRARY_PATH
exec ./TeamDrive.bin --no-desktop-integration $* &


Besten Dank für die Hilfe.

Grüße
Max
max3000
 
Posts: 4
Joined: 05 Jun 2014, 11:36

Re: Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby Andreas59 » 30 Jun 2014, 21:17

Hallo Liste,

ich habe ein ganz ähnliches Problem, allerdings führt voriger workaround nicht zum Ziel.
Nach dem Update kann ich keine Spaces mehr erstellen. Allerdings stürzt Teamdrive erst kommentarlos ab, wenn ich auf den Pfadauswahl-Button klicke. Und hier ist es egal, welchen Modus ich benutzen will. "Space erstellen" und "Einen exisiterenden Order ...". Ich habe die Zeile in der Datei wie beschrieben geändert. Keine Veränderung in der Reaktion.
OS Opensuse 13.1 32bit und 64bit
Es ist übrigens auch egal, welche Installation ich wähle. .run und .rpm haben das gleiche Ergebnis.

Gruß
Andreas
Andreas59
 
Posts: 7
Joined: 06 Nov 2012, 12:11

Re: Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby StefanMz » 12 Feb 2015, 14:50

Dito bei mir: Workaround hilft nicht. Bei allen FileOpen-Dialogen: kommentarloser Absturz.
Ich nutze Kubuntu 14.04., TeamDrive mit run-Installation.
Any hints?
StefanMz
 
Posts: 2
Joined: 12 Feb 2015, 14:44

Re: Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby widigrw » 02 Aug 2015, 15:06

Das gleiche bei mir unter Mint 17.2. KDE
Der Workaround funzt nicht.
Aus dem Log folgender Auszug
15-08-02 14:40:07.448 [Warning] MainThread CSettings.cpp:setFromArgs(462) Unknown command line argument: "./TeamDrive.bin"
15-08-02 14:40:07.448 [Warning] MainThread CSettings.cpp:initSetting(867) Ignoring unknown parameter: "no-desktop-integration"


Hat vielleicht noch jemand eine Idee?
widigrw
 
Posts: 1
Joined: 02 Aug 2015, 14:58

Re: Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby zettlerm » 23 Sep 2015, 12:14

Suche eine Alternative zu Wuala. Finde TD eigentlich ganz nett, doch die Abstürze nerven.

Vor dem Workaround: Absturz mit Ausgabe
$ teamdrive3
$ KCrash: Application 'kbuildsycoca4' crashing...

Nach dem Workaround: Absturz ohne Ausgabe
$ teamdrive3

Mein OS: Red Hat Enterprise Linux 7

Bitte um Hilfe, da ich keine vorhandene Ordner zum Space machen kann.
Wenn man wenigstens den Pfad in das Feld eingeben könnte, aber das ist für die Eingabe gesperrt!
zettlerm
 
Posts: 1
Joined: 23 Sep 2015, 11:54

Re: Programm stürzt bei "File-Open"-Dialog ab.

Postby StefanMz » 26 Nov 2015, 16:18

Mein Workaround: Spaces nicht im Dateisystem verschieben (wozu ich den FileOpen-Dialog brauche), sondern an seinem Default-Platz belassen. Dann mit Symlinks die gewünschte Space/Ordner-Struktur an der geplanten Stelle im Dateisystem abbilden. Simpel, aber funktional.
StefanMz
 
Posts: 2
Joined: 12 Feb 2015, 14:44


Return to Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron