TD verbrät fast die ganze CPU

General news about the MacOSX Version of TeamDrive (Gerne auch auf Deutsch)

TD verbrät fast die ganze CPU

Postby panther » 26 Dec 2009, 21:50

Aus unerfindlichen Gründen verbraucht TD plötzlich 75%-85% CPU - praktisch alles was es kriegen kann.

Außerdem meldet es ständig Konflikte zu Dateien bei denen die beiden fraglichen Versionen zum selben Zeitpunkt vom selben User erstellt wurden - also wohl kaum unterschiedliche Versionen sind?!
panther
 
Posts: 53
Joined: 23 Apr 2009, 23:09

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby Detlef Schmuck » 28 Dec 2009, 15:39

Dieses Problem tritt bei einzelnen Mac Anwendern auf.
Wir sind bei der Suche nach der Ursache hierfür.
Die Lösung hierfür werden wir auch an dieser Stelle posten.

VG
TeamDrive Team
Detlef Schmuck
TeamDrive Team Member
 
Posts: 620
Joined: 07 Jul 2008, 19:20

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby sko » 15 Jan 2010, 00:29

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Gibt es dazu schon Neuigkeiten?

Bei mir treten die selben Symptome nach einem Upgrade auf Snow Leopard auf. Ich benutze die aktuellste Version von TeamDrive. Falls weitere Informationen benötigt werden, helfe ich gerne weiter. Ich benutze TeamDrive beruflich und kann damit so nicht mehr vernünftig arbeiten! Für eine schnelle Hilfe wäre ich also sehr dankbar...
sko
 
Posts: 2
Joined: 15 Jan 2010, 00:23

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby volkeroboda » 19 Jan 2010, 16:38

Hallo

TeamDrive überprüft nach dem Start ob es Veränderungen an Dateien im Offline Modus gegeben hat. Hierzu werden alle Spaces und alle Dateien überprüft und mit der Datenbank verglichen. Hier wird eine Menge an CPU verbraucht. Wir prüfen wie wir die Funktion verbessern können.
Die Funktion alle Spaces nach dem Start scannen kann man in den erweiterten Einstellungen ausschalten. Es werden dann aber die Offline Änderungen nicht erkannt. Hierzu könnte man die Spaces in denen man Offline Änderungen durchgeführt hat aber manuell scannen. (rechte Maustaste im Kontextmenue der Spaces).

Gruß

Volker Oboda
volkeroboda
TeamDrive Team Member
 
Posts: 583
Joined: 10 Jul 2008, 19:53

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby sko » 29 Jan 2010, 19:35

Hallo,

es geht hier wohl nicht um kleinere Performance-Probleme, sondern offensichtlich um eine Endlosschleife. Ich habe TeamDrive auch schon über nach laufen lassen, und nach 10h war das scannen meiner 2 Shared Spaces mit etwa 600MB Datenvolumen immer noch nicht abgeschlossen.

Einige Verzeichnisse werden bei mir auch nicht mehr vollständig synchronisiert. Das Verhalten hängt definitiv mit dem Umstieg auf Snow Leo zusammen, vor der Installation lief alles noch einwandfrei.

Desweiteren habe ich ein offenes Ticket beim TD Support zu diesem Thema, seit über einer Woche findet da - trotz Nachfrage - keine Kommunikation mehr statt....
sko
 
Posts: 2
Joined: 15 Jan 2010, 00:23

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby panther » 29 Jan 2010, 23:35

Dass die Spaces gescannt werden ist ja logisch, und dass das CPU verbraucht durchaus legitim, aber die Windows-Version verbraucht bei weitem keine 100% CPU und ist in der Tat viel schneller. Offensichtlich ist also etwa faul an der Mac-Version. Ich hoffe doch, dass daran mit Nachdruck gearbeitet wird?
panther
 
Posts: 53
Joined: 23 Apr 2009, 23:09

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby Florian Grothe » 04 Feb 2010, 16:14

Hi,
also an der MAC-Version wurde mit Nachdruck gearbeitet und das Problem wurde beseitigt.
Die Änderungen sind dann Bestandteil des im März kommenden Releases.

Gruß,

Florian
Florian Grothe
TeamDrive Team Member
 
Posts: 46
Joined: 12 Jan 2010, 12:34

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby panther » 05 Feb 2010, 10:20

Das klingt gut!

Weiter so! 8-)
panther
 
Posts: 53
Joined: 23 Apr 2009, 23:09

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby physiqs » 30 Mar 2010, 13:13

Auch bei mir liegt die CPU-Belastung bei knappen 90%, und das dauerhaft. Ich würde gerne TeamDrive produktiv in einer Mac OS-Firmenumgebung einsetzen, allerdings ist diese CPU-Auslastung Usern nicht zumutbar!
Wann kommen den diese besagten März-Releases?
physiqs
 
Posts: 4
Joined: 30 Mar 2010, 13:10

Re: TD verbrät fast die ganze CPU

Postby Florian Grothe » 30 Mar 2010, 13:20

Hallo,
Die März-Releases stehen hier als Beta-versionen zum Download bereit.
Gruß,
Florian
Florian Grothe
TeamDrive Team Member
 
Posts: 46
Joined: 12 Jan 2010, 12:34

Next

Return to MacOSX

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron