Unklarheiten Preismodell und Leistungen

Please share your use cases with other TeamDrive users.

Unklarheiten Preismodell und Leistungen

Postby samisupidupi » 29 Nov 2011, 22:45

Guten Abend

Kann mir jemand erklären, wie die Client-seitige Traffic Begrenzung genau funktioniert? Kann ich wirklich nur 2GB Daten pro Jahr hoch bzw. downloaden?

Ich interessiere mich dafür, einen Personal Server aufzusetzen. Da sind, sagen wir mal, 25GB an Daten (Fotos) gespeichert. Nun habe ich relativ viele User (20), welche die Daten beziehen möchten. Brauche ich da wirklich 20 teamdrive personal clients zusätzlich zu der Server Lizenz? 600 Euro pro Jahr finde ich sehr viel, wenn man bedenkt dass ich für den Traffic und den Server selbst aufkomme.

Vielleicht hab ich aber auch was falsch Vestanden an eurem Preismodell.

Wie sieht es mit der Trafficbegrenzung (Clientseitig) aus, wenn ich einen WebDAV Server verwende?

Letzte Frage: Ist es möglich (und erlaubt), mehrere PCs mit dem selben User gleichzeitig zu synchronisieren?

Vielen Dank für die Auskünfte
Samisupidupi
samisupidupi
 
Posts: 1
Joined: 29 Nov 2011, 22:31

Return to Use Cases (Anwenderberichte)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest