Dateien auf iPad bearbeiten (word, excel)

Dateien auf iPad bearbeiten (word, excel)

Postby tomkalajahuira » 11 May 2019, 13:41

Hallo,
ich bin ganz neu bei TD und überlege noch, ob ich es dauerhaft nutze. Grundsätzlich würde ich das gerne wegen der hohen Datensicherheit und diversen Empfehlungen.
Allerdings stellt sich mir ein (vielleicht für erfahrene Nutzer banales) Problem, das die Arbeitsweise total nervig macht:
Wenn ich eine Office-Datei auf dem PC bearbeitet habe und diese dann im Space auf dem iPad öffne, erscheint immer zuerst die Meldung in Word, dass ich diese nicht bearbeiten könne und eine Kopie zum Bearbeiten erstellen müsse. Diese lokal gespeicherte Kopie muss ich nach dem Bearbeiten dann wieder neu zurück zu TD senden und die vorhandene Originaldatei überschreiben.
Kann es sein, dass dies nur so kompliziert möglich ist? Oder mache ich etwas komplett falsch?
tomkalajahuira
 
Posts: 3
Joined: 11 May 2019, 13:22

Re: Dateien auf iPad bearbeiten (word, excel)

Postby Kenneth » 13 May 2019, 10:33

Eine Antwort auf Ihre Mail haben Sie von uns bekommen. Wie in der Mail gesagt, Sie machen nichts Falsches aber, um diese zu vermeiden, können Sie TeamDrive SecureOffice benutzen.
Kenneth
 
Posts: 1005
Joined: 29 Aug 2012, 15:11

Re: Dateien auf iPad bearbeiten (word, excel)

Postby tomkalajahuira » 13 May 2019, 13:52

Schade, dass ich dann wohl entweder doch eine andere Lösung suchen muss oder mit der komplizierten Bearbeitungsweise leben muss, wenn ich die Sicherheits-Vorteile von TD nutzen möchte. Die von Ihnen vorgeschlagene Nutzung von TeamDrive SecureOffice ist ja nur für Enterprise-Nutzer möglich - ein solcher bin ich leider nicht.

Für andere Nutzer, die ein ähnliches Problem haben, schicke ich hier nochmals meine Frage per email und die von Ihnen erwähnte Mailantwort:

Frage:
Guten Tag, wenn ich ein Dokument in Word auf meinem MacBook erstelle, dieses in
einem Space ablege und später auf dem iPad über TeamDrive öffnen und bearbeiten
möchte, erhalte ich die Nachricht in Word, dass die Datei schreibgeschützt sei
(was nicht so ist) und ich eine Kopie speichern müsse. Auf diese Weise kann ich
das Dokument nicht von mehreren Geräten aus bearbeiten, was ja eigentlich die Idee
ist. Was mache ich falsch?

Ihre Antwort:
Guten Morgen (...),
da die lokalen Dateien auf mobilen Geräten verschlüsselt sind, wird die Datei als eine Kopie erstellt. Beim Speichern müssen Sie die Datei korrekt benennen und zurück an TeamDrive schicken. Das einfache Klicken auf "speichern" wird die Datei nicht wieder in TeamDrive schicken, da die geöffnete Datei in einem temporären Ort liegt. Sie machen nichts Falsches. Sie müssen die Datei zurück an TeamDrive schicken. Sie müssen die "Teilen"- Funktion in Word benutzen.
tomkalajahuira
 
Posts: 3
Joined: 11 May 2019, 13:22

Re: Dateien auf iPad bearbeiten (word, excel)

Postby tomkalajahuira » 13 May 2019, 14:33

Und hier noch eine weitere Mailantwort von TeamDrive


Guten Morgen (...),

Sie machen nichts Falsches. Die Datei an einem anderen Ort zu speichern und bearbeiten ist eigentlich eine sehr schlaue Idee. Wegen Verschlüsselung und Datensicherung erlauben wir (die App) es nicht, dass die ursprüngliche Datei von Drittanwendungen geöffnet und bearbeitet kann und einfach so zurückgespeichert. Der Benutzer muss dies durch das Schicken an TeamDrive mit Absicht machen.

Aus diesem Grund, haben wir die TeamDrive SecureOffice (TDSO) Anwendung entwickelt. Bei TDSO ist es so, dass Word, Excel, PowerPoint und PDF ähnliche Anwendung mit in der Anwendung eingebaut sind. Das heißt geöffnete Dateien verlassen die sichere Sandbox der TeamDrive-Anwendung nicht.

Mit freundlichen Grüßen
tomkalajahuira
 
Posts: 3
Joined: 11 May 2019, 13:22


Return to TeamDrive iOS

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron