Antivirenprogramme verhindern Kommunikation mit TeamDrive

Antivirenprogramme verhindern Kommunikation mit TeamDrive

Postby brohmann » 12 Dec 2019, 12:43

Beim Synchronisieren von Spaces in TeamDrive kommt es immer wieder vor, dass die Verarbeitungsgeschwindigkeit in TeamDrive deutlich langsamer ist als erwartet werden kann oder die Synchronisation ganz unterbrochen ist.
Dieses Phänomen kann auch dann auftreten, wenn die Surfgeschwindigkeit oder die Kommunikation mit einer anderen Cloud auf dem Rechner die erwartete Geschwindigkeit zeigt.
Verursacht wird dies zum Einen durch die lokale Verschlüsselung und Komprimierung der zu übertragenden Dateien in TeamDrive, zum Anderen durch die heuristische Arbeitsweise der Sicherheitsprogramme. Bei der Verschlüsselung werden Zip-Dateien mit kryptische Dateinamen erzeugt, z.B. Y58Y2GG013AX0005XKE28CM471Y02D3Q. Grundsätzlich finden Sicherheitsprogramme schädliche Software anhand bestimmter Signaturen, aber durch die zusätzliche heuristische Arbeitsweise wird der Code von Dateien auf virentypische Elemente oder Eigenschaften untersucht. Und darunter können die von TeamDrive erzeugten Dateien gehören. Da aber nicht jede verschlüsselte Datei als Sicherheitsrisiko eingestuft wird, können einige Dateien korrekt übertragen werden, bei anderen Dateien aber wird die Übertragung verhindert oder zumindest drastisch verzögert. Typisch bei einem solchen Verhalten ist auch die hohe CPU-Last auf dem Rechner.
Da die Einladungen in einen Space ebenfalls per verschlüsselter Datei versendet wird, kann es vorkommen, dass die Einladungen in TeamDrive nicht ankommen, die Benachrichtigung per E-Mail aber zugestellt wird.
Daher sollte TeamDrive bzw. der betreffende Ordner, den TeamDrive für die Verschlüsselungen benutzt, von der Überwachung durch das Sicherheitsprogramm ausgenommen werden. Die Standardeinstellung für diesen Ordner ist unter Windows C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\TeamDrive und unter Mac OSX Benutzer/Benutzername/.teamdrive. Den tatsächlich benutzte Pfad finden Sie im TeamDrive Client in den Einstellungen>Anwendungsdaten>Temporärer Cache- und Anwendungsdatenpfad.
brohmann
 
Posts: 31
Joined: 19 Sep 2017, 13:02

Antivirus programs prevent communication with TeamDrive

Postby brohmann » 05 Feb 2020, 11:24

When synchronising Spaces in TeamDrive, it often happens that the processing speed in TeamDrive is significantly slower than expected or that the synchronisation is completely interrupted.
This phenomenon can also occur when the surfing speed or communication with another cloud solution on the computer shows the expected speed.
This is caused on the one hand by the local encryption and compression of the files to be transferred in TeamDrive, and on the other hand by the heuristic mode of operation of the security programs. During encryption, Zip files with cryptic file names are generated, e.g. Y58Y2GG013AX0005XKE28CM471Y02D3Q. In principle, security programs find malicious software using certain signatures, but the additional heuristic mode of operation scans the code of files for virus-typical elements or properties. And these can include the files generated by TeamDrive. However, since not every encrypted file is classified as a security risk, some files can be transferred correctly, but for other files the transfer is prevented or at least drastically delayed. Typical of such behaviour is also the high CPU load on the computer.
Since invitations to a Space are also sent by encrypted file, it can happen that the invitations do not arrive in TeamDrive, but the notification by e-mail is delivered.
For this reason, TeamDrive or the relevant folder that TeamDrive uses for encryption should be excluded from monitoring by the security program. The default setting for this folder is C:\Users\Username\AppData\Roaming\TeamDrive under Windows and User/Username/.teamdrive under Mac OSX. You can find the path that is actually used in the TeamDrive client in Settings>Cache>Default Data and Cache location.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)
brohmann
 
Posts: 31
Joined: 19 Sep 2017, 13:02


Return to General Info, Support and Knowledge Base - Allegemeine Informationen, Support und Wissensdatenbank

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests

cron