Erfahrungen mit Teamdrive als Unternehmen

Erfahrungen mit Teamdrive als Unternehmen

Postby Mischa » 26 Nov 2019, 09:56

Wir setzen seit wenigen Tagen Teamdrive in unserem Unternehmen ein und sind unabhängig von der Sicherheitstechnik, ziemlich enttäuscht über die "ersten Eindrücke".
So landen alle E-Mails mit Informationen an Kunden (und auch wie dieser Aktivierungslink) im Spam-Ordner, wegen dmarc bzw. SPF softfails. Peinlich einem Kunden mitzuteilen, er solle in sein SPAM-Postfach schauen, denn dort kam die E-Mail voraussichtlich an. :?
So etwa sollte man doch in wenigen Tagen "behoben" haben.

Der DeskTop-Client unter MacOS zieht 100% Last..Und synchronisiert leider nicht (Aktuelle Catalina Version) :(

Will man eine größere Datei aus einem Space per Weboberfläche herunterlanden, passiert minutenlang gar nichts oder es kommt zu einem TimeOut-Fehler. :cry:

Obwohl die Konfiguration auf "Nur Weboberfläche" steht, bekommt man keinen direkten Link in der automatisierten E-Mail zum freigegeben Webspace oder noch besser gleich zur Registrierung, sondern man landet IMMER auf der Downloadseite, wo der native Client von Kunden bzw. Nutzern als erstes und damit sinnlos heruntergeladen wird. Und nein, ich meine nicht das LOGIN-Symbol, sondern ein Registrierungs-Symbol. Also muss man dies den Kunden "erklären", sprich: Klicken sie auf das Symbol LOGIN und dort auf den Registrieren-Link. :shock:

Noch suchen wir die Fehler bei uns, aber aktuell können wir das Produkt so leider nicht für unsere Kunden einsetzen.
Einer unser Mitarbeiter steht im Kontakt mit dem Support und wir hoffen noch auf "Verbesserung".
Freundlichen Gruß
Michael
Mischa
 
Posts: 1
Joined: 25 Nov 2019, 22:40

Return to Feedback

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests