Ignore-Liste?

Ignore-Liste?

Postby Frank_Guettler » 02 Mar 2010, 18:32

Hallo,

so manche Tools legen gerne lokal weitere Dateien an wie z.B. .log-Dateien usw. Diese werden beim Arbeiten in einem mit TeamDrive überwachten Ordner quasi viel zu oft geändert und daher immer wieder von TeamDrive auf den Server synchronisiert.

Diese und manche Dateien haben allerdings auf dem Server sowieso nichts zu suchen.

Was ich jedoch nicht gefunden habe, ist eine Möglichkeit, bestimmte Dateien einer Ignore-Liste hinzuzufügen, so wie es bei anderen Versionierungssystemen gang und gebe ist.

Habe ich etwas übersehen?

Viele Grüße,
Frank Güttler
Frank_Guettler
 
Posts: 10
Joined: 02 Mar 2010, 18:19
Location: Leipzig

Re: Ignore-Liste?

Postby Florian Grothe » 03 Mar 2010, 16:45

Hallo Frank,
Sie haben nichts übersehen!
Die Möglichkeit die Filter selbst zu bearbeiten existiert zwar, befindet sich aber noch in der Entwicklung. Demnach gibt es auch noch kein UI.
Der Filter läßt sich über eine INI-Datei einstellen diese befindet sich im TeamDrive Programmverzeichnis unter folgendem Pfad:
Code: Select all
... /fsConfig/filter/default.ini

Wir raten, wenn Sie diese modifizieren, keinen der bestehenden Filter zu löschen. Lesen Sie die Inline-Dokumentation gründlich! Wenn Sie ein TeamDrive-Update durchführen, wird diese Datei überschrieben, da wir natürlich die aktuellste Version des Dokumentes ausliefern. Legen Sie also vor einem Update eine Sicherungskopie Ihrer Filter an und ergänzen diese dann später.

Gruß
Florian
Florian Grothe
TeamDrive Team Member
 
Posts: 46
Joined: 12 Jan 2010, 12:34

Re: Ignore-Liste?

Postby Frank_Guettler » 03 Mar 2010, 17:40

Hallo Florian,

Danke für die Information. Werde mich mal bei Gelegenheit damit betraut machen.

Wie ich auf den ersten Blick sehe, kann man damit schon richtig viel machen, ist mir aber noch nicht modular genug (dafür ist es ja auch momentan nicht gedacht).

Vllt. könnte man ja - da Sie das quasi für z.B. Office-Dateien schon gemacht haben, noch weitere Patterns hinzufügen, aber eben als Filter-Profil (oder wie auch immer man das bezeichnet).

So dass man z.B. speziell für c/c++-basierte SVN-Projekte ein Filter-Profil gestaltet (welches z.B. die Ordner .svn, bin ignoriert, *.depend, *.so usw. ignoriert), und dieses Profil dann einem Verzeichnis zuordnet, für das dann das Filter-Profil gilt. Damit würde der Inhalt des Filter-Profils in die .ignore-Liste für dieses Verzeichnis aufgenommen.

Das gleiche wäre dann z.B. für Latex-Projekte usw. möglich.

Hier wäre natürlich auch eine Möglichkeit, die Community mit einzubeziehen, da man ja nicht alle möglichen Varianten (Filter-Profile) vorhersehen und pflegen kann.

Viele Grüße,
Frank
Frank_Guettler
 
Posts: 10
Joined: 02 Mar 2010, 18:19
Location: Leipzig

Re: Ignore-Liste?

Postby upscho » 17 Aug 2010, 11:04

Hallo,

in der Datei default.ini sollten in den Abschnitten "DirPatterns", "FilePatterns" und "PathPatterns" noch Hinweise ergänzt werden, dass in den Suchausdrücken dieser Abschnitte Backslashes IMMER doppelt eingegeben werden müssen.

Vielleicht kann man ja den Hinweis aus der in der default.ini referenzierten Dokumentation verwenden (http://doc.trolltech.com/4.4/qregexp.html):
Note: The C++ compiler transforms backslashes in strings. To include a \ in a regexp, enter it twice, i.e. \\. To match the backslash character itself, enter it four times, i.e. \\\\.


Mir ist dieser Satz nämlich nicht gleich aufgefallen und daher habe ich mich eine Weile gewundert, weshalb ein Ausdruck wie

Code: Select all
^(abc)(\d{2})\.(tmp)$   -> Funktioniert nicht!

nicht zum Ausfiltern der entsprechenden Dateien führt (z. B. "abc00.tmp"). Und das, obwohl ein Online-Regular-Expression-Checker (z. B. http://rubular.com/) zeigt, dass der Ausdruck korrekt aufgebaut ist. :?

Viele Grüße,
upscho



PS Der Vollständigkeit halber, so muss der Ausdruck in der default.ini aussehen:

Code: Select all
^(abc)(\\d{2})\\.(tmp)$   -> Funktioniert!
upscho
 
Posts: 12
Joined: 18 Jul 2010, 10:07

Re: Ignore-Liste?

Postby hurtisch » 17 Apr 2012, 12:30

Gibt es hiervon schon etwas um an der GUI die Einstellungen vorzunehmen?
hurtisch
 
Posts: 22
Joined: 17 Apr 2012, 12:20


Return to UI (Interface)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron